Mittwoch, 11. November 2015

DIY - Fransen(tuch)

Fransen - wohin man auch schaut. Ein neues Tuch wollte ich mir nicht kaufen - ich habe schon mehr als genug. Also ein bereits Vorhandenes genutzt, das bereits über minimale Fransen verfügt. Zunächst habe ich mit einer (Nagel)Schere die vorhandene Naht aufgetrennt. Anschließend habe ich mit derselben Schere entlang der Kante einfach immer mehrere Fadenreihen gemeinsam "entfernt". Zugegeben eine etwas mühevolle, zeitaufwendige und fusselvolle Arbeit, aber ich finde sie lohnt sich.








mehr Posts auf diesem Blog zum Thema: DIY 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen