Mittwoch, 29. April 2015

DIY - Gartenhandschuhe

Man nehme zunächst Jersey und schneide ihn entsprechend den Umrissen der eigenen Hand vier Mal ohne Nahtzugabe zu. Anschließend habe ich immer zwei Teile per Hand zusammengenäht. Für den Außenhandschuh habe ich dickeren Baumwollstoff mit Nahtzugabe zugeschnitten - im Gegensatz zum Jersey nicht dehnbar - muss zwischen Ober- und Unterseite jeweils noch ein weiterer Stoffstreifen angenäht werden. Damit der bis zum Ellbogen reichende Handschuh nicht verrutschen kann, habe ich noch einen Klettverschluss angenäht. Zum Schluss wird der Innenhandschuh mit dem Außenhandschuh zusammengenäht. Fertig.
P.S.: Ich habe mir vorher nicht viele Gedanken gemacht, aber die Zeitdauer, die kleinteilige Näharbeit und die immer wieder notwendige Prüfung der Passfähigkeit erheblichst unterschätzt. Ist also nur was für Geduldige oder solche, die in diesem Zusammenhang dazulernen wollen;-).


mehr Posts: DIY

1 Kommentar:

  1. Hallo Anja!

    Danke für Deinen DIY Tipp - daran hatte ich noch gar nie gedacht.

    lg
    Maria

    AntwortenLöschen