Dienstag, 17. Februar 2015

Wie so ein Blogpost

(1) ... entsteht?

(2) Fast immer erst kurz vor Mitternacht. Oder vor einem anderen Termin. Manchmal greife ich auf eine Idee zurück, die ich in den Entwürfen mit kurzen Stichworten gespeichert habe. In anderen Fällen kreist in meinem Kopf gerade ein aktuelles Thema, das auch zum Blog passt. Beim Niederschreiben der Worte entsteht häufig noch etwas ganz Unerwartetes. Erst schreibe ich nur. Dann kürze ich. Denn lang über ein Thema schreiben kann ich immer, das auf den Punkt bringen ist jedes Mal auf`s Neue eine Herausforderung für mich. Sortiere die Absätze um. Strukturiere: (1), (2) und (3). Bis es für mich und diesen Tag "eine runde Sache" ergibt. Zum Schluss lese ich alles nur kurz durch und gehe auf den Button "veröffentlichen".

(3) Die grobe Struktur, an welchem Tag ich "wie" poste, bleibt immer gleich. Und jetzt weißt Du auch, das hinter dem "was" nicht wirklich ein großer Masterplan steht. Genau so, wie es mir gefällt. Immer das, was ansteht. Bei mir. Und zum Thema des Blogs passt. Nicht ohne jeden Aufwand. Und doch ganz einfach.

mehr zum Thema: einfach leben (1) (2) (3)






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen