Dienstag, 10. Februar 2015

Wie kann ich

(1) ... ich sein und bleiben?

(2) Ich soll funktionieren.? Ich soll gesund bleiben.? Ich soll gesund werden.? Ich soll in allem immer schneller werden.? Ich soll mein Leben optimieren.? Ich soll meine Chancen wahrnehmen.? Ich soll möglichst den Erwartungen der anderen entsprechen.? Ich soll normal sein.? Ich soll reden, wenn es angebracht ist.? Ich soll schweigen, wenn es sich gehört.? Ich soll eine eigene Meinung haben und diese vertreten.? Ich soll arbeiten.? Ich soll auf mich hören.? Ich soll so vieles, vieles mehr ...

(3) Glücklicherweise weiß ich mittlerweile, dass ich genau das nicht alles "muss". Und dann gibt es Tage wie heute, an denen alle diese Fragen auf einmal auf mich niederprasseln und mir, wieder einmal, zuviel werden, mich überfordern. Denn vieles davon ist meine freie (wenn auch manchmal noch nicht so gefühlte) Entscheidung. Manch anderes ist wie es ist. Und immer ist es mein Weg

mehr zum Thema:  Depression









1 Kommentar:

  1. Eine gute Portion Widerstandsgeist ist ganz gut finde ich.

    Ich finde es super, wie Du das alles immer wieder reflektierst und in Frage stellst!

    lg
    Maria

    AntwortenLöschen