Mittwoch, 18. Februar 2015

DIY - Lavendelkissen

Ich habe mir vor einiger Zeit zwei alte übergroße weiße Laken gekauft. Eins dient mir als Tagesdecke, das andere ist für`s Nähen vorgesehen. Heute gibt es ein Lavendelkiss(ch)en, um es zur Entspannung auf die Augen zu legen. Dazu Stoff in der doppelten Größe zuschneiden (Ich mach alles immer frei Hand, wie man sieht;-).). Drei Seiten mit Nähten schließen, auf rechts drehen, Lavendel einfüllen und die Laschen der vierten Seite nach innen schlagen und ebenfalls vernähen. 
Jetzt kommt die Kissenhülle mit sogenanntem "Hotelverschluss". Den Stoff so zuschneiden, dass das bereits fertige Innenkissen reinpasst und in der Länge ca.  1/3 bis die Hälfte zugeben. Für saubere Kanten: Die kürzeren Seiten doppelt umschlagen und mit je einer Naht versehen. Das Innenkissen probeweise einmal einlegen und die kurzen Kanten ausreichend überlappend zusammenlegen und entlang der langen Kanten auf "links" vernähen und versäubern. Auf rechts drehen, Innenkissen einlegen. Fertig.





mehr Posts zum Thema: DIY

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen