Donnerstag, 8. Januar 2015

Ordnung auf dem PC

(1) Ich liebe es, Strukur zu schaffen. Und ich mag es auch, wenn ich mich nicht immer wieder an etwas Neues gewöhnen muss. Meinen "Minimalismus - im Postfach" habe ich bereites hier beschrieben. Das Prinzip "1_Aktuell" sowie "2_Archiv" findet sich jedoch nicht nur an dieser Stelle ...

(2) Sämtliche digitalen Dokumente habe ich auf die gleiche Art und Weise auf meinem PC gespeichert. Während das Mailarchiv (wenn ich`s einmal jährlich auf Aktualität checke) relativ übersichtlich ist und hoffentlich bleibt, sammelt sich bei den digitalen Dokumenten doch über die Zeit eine größere Anzahl von Dateien an. Meine Lösung, um den Überblick zu behalten, ist, jede Datei beginnend mit dem Tagesdatum (Format: jjmmtt) und mit mehreren aussagekräftigen Stichwörtern zu versehen. So habe ich im Bedarfsfall bisher alles gefunden. Die Favoriten im Browser werden ebenfalls in diese zwei Bereiche unterteilt, haben jedoch aufgrund ihrer Funktion als meine Internet-Ideensammlung, im "Aktuell"-Ordner noch den Unterordner "Blog" und im "Archiv"-Ordner die Unterordner "Familie", "Gesundheit", "Geld","Job", "Soziales Umfeld" und "Werte". 

(3) Selbst meine digitalen Bilder habe ich bislang nach diesem Prinzip sortiert, wobei die Benennung "Aktuell" durch das laufende Jahr ersetzt wurde. Im Moment bin ich gerade aktiv dabei, den Umgang mit einer professionellen Datenbank zu lernen, die mein bisheriges System in diesem Bereich voraussichtlich ablösen wird.

mehr Posts zum Thema:  Alltag & Ordnung


1 Kommentar:

  1. Dokumente speichere ich seit Jahren mit dem Datum JJMMTT vorneweg, auch klappt es ganz gut, aus dem Dateinamen zu erkennen, was sich dahinter verbirgt. Gestern aber erst dachte ich, dass ich dringend meine gesetzten Lesezeichen/Favoriten entrümpeln sollte, da speichere ich doch oft schnell mal etwas ab, was ich dann doch nie wieder benötige oder - mangels Struktur - nie wieder finde. Dein Post ist damit nun der zweite Hinweis in eigener Sache sozusagen und ich somit steht mein Samstagvormittag-am-Rechner-Projekt :-).

    AntwortenLöschen