Mittwoch, 5. November 2014

DIY - Adventskalenderverpackung

... langsam können die Vorbereitungen für den Advent beginnen. Dazu gibt es heute drei einfache Ideen. Zum einen kannst Du aus einer alten Zeitschrift diese kleinen Schachteln falten oder leere Toilettenpapierrollen als "Bonbon"einwickeln (so ist der Inhalt nicht so leicht erkennbar;-)). Nicht zuletzt kannst Du alte Medikamentenschachteln entweder in dieser Form umgestalten oder ebenfalls in Papier einwickeln. Jetzt noch passend dazu die Nummernkärtchen fertigen, ich habe sie gestempelt und an die jeweilige Verpackung gebunden. Den so entstandenen "Kalender" - befüllfertig - kann ich an meinen Jahreszeitenast hängen oder in ein hohes Glasgefäß - ggf. mit ein wenig natürlicher Deko - füllen oder ...




mehr Posts auf diesem Blog zum Thema: Weihnachten bzw. DIY


P.S.: Für eine Ansicht im A4-Fornat bitte, wie immer, einfach das Bild anklicken!
 Diesen Post habe ich auch beim Upcycling-Dienstag des Werkeltagebuchs November 2014 gezeigt.

1 Kommentar:

  1. Hoffentlich bleibt es bei den Halswehzuckerln nur bei der äußeren Anwedung ;-)

    AntwortenLöschen