Dienstag, 8. Juli 2014

Wie alles begann ...

(1) Etwas mehr als ein Jahr veröffentliche ich hier an dieser Stelle Posts. Zunächst waren es nur Fotos, bevor es Anfang Juli 2013 auch mit den Texten losging. Da ich gerade meine ersten damals geschriebenen Zeilen als ein Stück der Basis betrachte, um die es hier aus immer wieder einem anderen bzw. neuen Blickwinkel heraus betrachtet geht, hole ich sie heute wieder hervor.

(2) Der erste Text beschäftigte sich mit dem Thema:  Ein gutes Leben: Was ist das?. Ein gutes Leben hat für mich mit Einfachheit zu tun, mehr dazu ist im Post Einfach und leben: (M)Eine Definition(en) zu lesen. Der alleinige Beschluss des "wie" ist jedoch nicht ausreichend, damit eine Situation dann so ist, wie ich es mir wünsche. In der Regel gehört wohl schon ein wenig Arbeit dazu, um das angestrebte Ziel zu erreichen. Damit handelt es sich zunächst (und möglicherweise bleibt es auch dabei) um einen Weg, wie er bei mir begann, das steht im Post Wie leben? Ein Prozess.

(3) Auch wenn sich die Grundlagen des "Wie ich leben möchte" im Laufe des vergangenen Jahres nicht geändert haben, so habe ich in der Zwischenzeit weiter viel Altes losgelassen, Neues gelernt, mich weiterentwickelt. Kurz: Ich bin nicht stehengeblieben. Ein Ende des Prozesses ist nicht in Sicht. Und das ist auch gut so.

mehr Posts zum Thema: Nach- und Vowärtsdenken






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen