Donnerstag, 24. April 2014

34 Dinge, die wir uns von Kindern abschauen können

(1) Wir Großen wissen eine Menge. Vieles Gute ist aber auch in Vergessenheit geraten. Wenn wir im Zusammensein mit Kindern achtsam sind, lässt sich das ein oder andere wieder in Erinnerung rufen ...

(2) Lachen. Einfach machen. Keine Gedanken daran verschwenden: Was denken die anderen darüber? Spielen. Toben. An den ungewöhnlichsten Orten einschlafen können. Hinfallen und wieder aufstehen. Fasziniert Geschichten hören. Offen auf andere Menschen zuzugehen. Lernen. Sich verwöhnen lassen.  Mutig sein. Dummheiten machen. Kleinste Dinge sehen. Staunen. Sich freuen. Neugierig sein. Sagen, was man denkt. Klatschen. Neues ausprobieren. Loben. Hunger und Durst bei Bedarf zeitnah stillen. Pausen  machen. Fragen stellen. Antworten suchen. Erklärungen einfordern. Auf den anderen vertrauen können. Um Hilfe bitten. Ängste überwinden. Auf die eigenen Bedürfnisse hören. Die Welt um sich herum vergessen. Im Moment zu leben, nicht an gestern und morgen zu denken. Sorgenfrei sein. Träume haben.

(3) Das waren nur einige Beispiele, die sich bestimmt noch um eine lange Liste ergänzen ließen. Die Welt wieder einmal mehr durch und mit Kinderaugen zu sehen, lohnt sich auf jeden Fall!

mehr Posts, in denen es um Dinge, Tipps, Gründe in einer Aufzählung geht:  3435

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen