Mittwoch, 26. März 2014

DIY - Sommerponcho

Die Zeit des Wollponchos ist bald für ein paar Monate vorbei. 
 So habe ich eine alteTunika in Vorder- und Rückenteil geschnitten, die Seitennähte jeweils doppelt umgschlagen und gesteppt, das obere Rückenteil nun unten rechts an das Vorderteil genäht,  alles umgedreht und das obere Vorderteil schräg an das untere Rückenteil gebracht. Um ausreichend Platz für den Kopf zu haben, habe ich einen kurzen Ärmel abgetrennt. 
Ein einmaliger Poncho, der, auf den zweiten Blick, noch (s)ein "vorheriges" Leben verrät.



P.S.: Für eine Ansicht im A4-Fornat bitte, wie immer, einfach das Bild anklicken!
 Diesen Post habe ich auch beim Upcycling-Dienstag #96 des Werkeltagebuchs am 1. April 2014 gezeigt.



mehr Posts: DIY

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen