Mittwoch, 5. Februar 2014

DIY - Stoffblume

Man nehme Stoffreste (bei mir zufällig Blümchenstoff;-), der mich letztendlich auch auf die Idee brachte), schneide mehrere Blütenumrisse unterschiedlicher Größe aus, lege diese übereinander und nähe diese abschließend mittig mit Nadel und Faden zusammen. Anschließend wird die Sicherheitsnadel auf der Rückseite angenäht und fertig ist die Stoffblume. 
Zur Verschönerung von Shirts, Schals, Taschen, Beuteln, Kissen ... und vielem mehr!



P.S.: Diesen Post habe ich auch beim Upcycling-Dienstag #89 des Werkeltagebuchs am 11. Feburar 2014 gezeigt.
mehr Posts zum Thema:  DIY

Kommentare:

  1. Die ist schön geworden, gefällt mir unten rechts richtig gut am Pulli (Schal?).
    Beste Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank, Nina! Den Loopschal habe ich gerade "frisch" gestrickt in Lieblingsfarbe:-).

    Liebe Grüße aus Berlin,
    Anja

    AntwortenLöschen