Montag, 17. Februar 2014

Bäume


Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt. Wir fällen sie nieder und verwandeln sie in Papier, um unsere Leere zu dokumentieren.

Khalil Gibran 




P.S.: Diesen Post habe ich auch bei In heaven No. 101 bei Die Raumfee gezeigt.








Kommentare:

  1. Dieses Zitat steht als Kunst auf einem Platz hier in Dresden. Ich freue mich immer wieder, wenn ich darauf stoße. Danke und eine schöne neue Woche, Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Beeindruckende Baumkronen vor einem wunderschönen blauen Himmel! Tolle Fotos!
    LG Mary

    AntwortenLöschen