Dienstag, 15. Oktober 2013

Welternährungstag 16. Oktober 2013

(1) Morgen ist Welternährungstag, er erinnert jährlich am gleichen Tag an das Hungerleiden zu vieler Menschen auf dieser Welt (siehe auch Info des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und tag7-Dokumentation des WDR "Die Essenretter").

(2) Zeit ... einmal mehr dafür dankbar zu sein, ausreichend zu essen haben und es nicht als Selbstverständlichkeit zu betrachten. ... die bewusste Entscheidung, was ich esse und mir wirklich guttut, noch mehr in den Alltag zu integrieren. ... nicht mehr zu kaufen, als ich benötige. ... zu genießen, denn auch in diesem Punkt ist weniger oft mehr. ... Reste kreativ zu einer Mahlzeit zu verwerten. ... die jeweils optimale Aufbewahrung für die Haltbarkeit der Lebensmittel zu wählen.

(3) Was Du und ich sonst noch tun können, um wertschätzender mit den mehr als genug vorhandenen Kapazitäten umzugehen und weniger Lebensmittel wegzuwerfen, vermittelt u.a. auch die Kampagne "Zu gut für die Tonne" des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

mehr Posts zum Thema: Essen & Trinken




















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen