Mittwoch, 16. Oktober 2013

DIY - Lieblingssommerrockcover

Der Sommer ist vorbei und damit ich meinen Lieblingsrock in der kälteren Jahreszeit nicht so vermisse ... habe ich ihn kurzerhand "gecovert". Die Umrisse mit Kreide auf den schwarzen Cordstoff übertragen, ausschneiden, zusammennähen, in den Bündchenstoff vor dem Annähen schon die Kordel eingelegt und abschließend alles "versäubert". Wunschrock, Wunschstoff, Wunschlänge. Alles passt. Nach dem "Rock aus der Hose" mein erster vollständig selbstgenähter Rock. So einfach:-).
... und jetzt geht`s zum Stöbern beim "Me Made Mittwoch"

mehr Posts:  DIY












Kommentare:

  1. Hallo,
    Herzlichen Glückwunsch zum selsbtgenähten Rock! Beim MMM zeigen wir die Kleidung an der Frau, vielleicht magst du nächste Woche ein Tragefoto zeigen?
    Lg Catherine

    AntwortenLöschen
  2. LASS ES ROCKEN

    Freut mich, dass dir nähen so viel Spaß macht! Es gibt wenige Leute, die gerne an der Maschine nähen. Von Hand bin ich schneller :))

    LG: Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für Eure schönen Kommentare. Bei meiner nächsten Teilnahme am MMM gibt es auch auf meinem Blog ein Tragefoto ... Versprochen!

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen